Muschelkalk-Steinbruch

Erlebnisgelände

Die Muschelkalkformation im sogenannten Momberger Graben ist vor ca. 230 Mio. Jahren im Unteren und Mittleren Trias entstanden. Hier zeugt einer von mehreren Steinbrüchen von der ab dem 18. Jahrhundert stattgefundenen Nutzung dieses Gesteins fossilen Ursprungs. Heute ist der stillgelegte Abbau wertvoller Lebensraum für teilweise bereits vom Aussterben bedrohte Tiere und Pflanzen. Dieses Zeitzeugnis der Erdgeschichte ist der Haupterlebnispunkt in Kombination mit naturbelassenen Wegen auf abwechslungsreichen Strecken mit herrlichen Fernsichten.

 

Angebote und Leistungen

  • Workshops nach Anmeldung 
  • Selbstständige Organisation und Nutzung des Geländes für Sachunterricht nach Anmeldung
  • Lehrmaterialien auf Anfrage
  • Führungen im Steinbruch und an weiteren Erlebnispunkten bei Bedarf
  • Geocaching

Ansprechpartner/Kontakt

Standort

Neue Mengsberger Straße, vor dem Ortseingang Mengsberg (von Momberg kommend) links abbiegen und 600 m Richtung Westen


Impressionen