Laubfrosch und Co.

Mit viel Engagement ist die Umwelt- und Naturschutzgruppe Momberg zur Erfassung und Erhaltung der örtlichen Laubfroschpopulation und Wiederansiedlung des Flusskrebses in der Region aktiv. In den Momberger Bruchwiesen sind mehrere Flachgewässer angelegt worden, um den Lebensraum des Laubfroschs dauerhaft zu sichern. Im benachbarten Hardtwasser soll der Europäische Flusskrebs, auch Edelkrebs genannt, wieder heimisch werden.

Angebote ind Aktivitäten

  • Bacherkundung 
  • Themenwanderungen
  • Umweltkoffer für Schulen

Ansprechpartner/Kontakt

Umwelt- und Naturschutzgruppe Momberg e.V.

Michael Krieger

 

Email: umweltgruppemomberg.de


Standort

35279 Momberg

Von Momberg kommend, auf der Wieraer Straße vor den Momberger Bruchwiesen abbiegen und dem Radweg mehrere 100 m folgen.

 


Impressions