Die Wacholderheide

ist durch eine langwährende Nutzung als Weidefläche entstanden. Als die Beweidung aufgegeben wurde, verbuschten die Heideflächen und die feuchten Wiesen verfilzten oder entwickelten sich zu Hochstaudenfluren. Seit 2017 wird mit Beratung durch die Agentur Naturentwicklung versucht, dieses schützenswerte Areal mit magerem Grünland, Gebüschen und Waldrand, nassen Wiesen, Sickerquellen,  sowie Heideflächen mit Besenheide und Wacholder zu regenerieren. Dazu werden die Flächen mit Schafen und robusten Rinderrassen beweidet. Damit wird gleichzeitig ein Beitrag zum Erhalt alter Haustierrassen geleistet. Mehr zum Projekt hier

 

Ansprechpartner/Kontakt

Agentur Naturentwicklung Marburg-Biedenkopf

Frau Dr. Ursula Mothes-Wagner

Tel: 06453 911678

mobil: 0160 8438729

 

Stadt Neustadt (Hessen)

Frau Silke Nauss


Standort

Mengsberg, Rotebergstraße (L3342), gegenüber vom "Am Berg"

 


Impressions